«

»

Apr 30

Beitrag drucken

Ehrenmitglieder bestaunten die Greifvögel

Die Verbandsehrenmitglieder die gerne jedes jahr ehemalige Turnkameraden treffen wollen hatten am letzten Samstag im April 2018 Gelegenheit dazu. Leider mussten sich (gar) viele  ehemalige Turnerinnen und Turner entschuldigen. Wer aber an der Führung durch die Greifvogel-Pflegestation von Eric Widmer St. Gallenkappel teilnahm, war bei einem ausgebildeten und kundigen Falkner zu Gast. Widmer ist kein Jäger auf Wild oder Vögel. Er nimmt verunglückte Grossvögel auf  und hegt sie bis zum Zeitpunkt des Selbstfliegens. Als profunder Kenner der Greifvögel setzt er sich ein für die Artenschutzmassnahmen. Er erklärte die Bedeutung der Falknerei und wies auf den Erhalt des Kulturgutes hin. Darum ist Widmer Ansprechpartner für Greifvogelschutz. Trotz beeindruckende Erfolge ist der Falkner ein vorbildliches Beispiel für die Unterstützung der Wildpopulation.

Beeinträchtigt durch die Landwirte, die rings um die Greifvogelstation ihre Ernte maschinell einbrachten traute sich der Falkner nicht für eine Flugshow. Jedes Ehrenmitglied durfte ein Falke auf den Arm nehmen und sich ablichten lasse.

Nach der eindrücklichen Artenbesichtigung berichtete Mathe Kassler, Vorstandsmitglied im KTVT über Aktualitäten im und um den Verband. Die vielen turnerischen Angebote, Kurs und Wettkämpfe beweisen, dass der KTVT nicht nur der grösste Turnkreis im SGTV ist, sondern ach der Initiativste.

Der Betreuer der Ehrenmitglieder durfte zu beachtlichen Geburtstage gratulieren. Nach  dem ausgiebigen und schmackhaften Imbiss blieb Zeit um in alten Erinnerungen zu schwelgen.

Werner Hofstetter bedankte sich beim Vorstand und Verbandsangehörige, dass jedes Jahr ein Betrag frei gestellt wird für eine gediegene Ehrenmitgliedertagung.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ktvt.ch/2018/04/30/ehrenmitglieder-bestaunten-die-greifvoegel/